Für nur 578 DKK im Jahr erhalten Sie sechs Hefte mit jeweils 132 Seiten. Das sind zusammen 792 Seiten in Vierfarbdruck!

Ganz Dänemarks Modelleisenbahnblatt - mit Lesern in ganz Skandinavien
30

 

 

Willkommen bei banen nr 125

 

 

LEITARTIKEL: Es geht voran... Auch weiterhin bezeugen Ausstellungen, Messen und Märkte das hohe Aktivitätsniveau in unserem Hobby hier in Dänemark. Wir laden Anfänger zu einer "Mäusejagd" ein, indem wir eine kurze Beschreibung von Roco's und Fleischmanns multiMaus System bringen. Vieleicht ist das auch etwas für Sie.

 

Vognene var typiske i sidebanetog, men også  i større eksprestog

Diese Wagen waren typisch in Nebenbahnzügen, aber auch in Eilzügen

NOCH EIN VOLLTREFFER - Nach den gut gelungenen Modellen der CA- und CAR Typen, die bereits von Heljan erschienen sind, ist jetzt die heisserwartete Variante dieser genieteten Wagen - der CAE-Wagen mit Gepäckabteil am Wagenende - an der Reihe. Flemming Søeborg hat das Modell getestet. Er schreibt aber auch über Tog & Tekno's Albani-Kesselwagen und der Farbvariante von Jansen Benzin sowie über Roco's Grossraumwagen Typ Hbillns der DSB.

 

Plattenverkleidete EH Variante - DSB's kleiner Gepäckwagen Typ EH war ein sehr vielseitig einsetzbarer Wagen in Epoche 3. Das Modell kommt jetzt in der plattenverkleideten Variante von Hobby Trade. Vagn Holstein hat es sich angesehen.

EH ’ernes liv strakte sig fra epoke I til IV

Das Leben der EH's reichte von Epoche 1 bis Epoche 4.

 

Transformatorturm von Fünen - Nachdem in den letzten Jahren mehrere schöne Modelle von Transformatortürmen aus Jütland und von der Insel Seeland erschienen sind, ist es jetzt an der Zeit, dass auch ein Modell von Fünen kommt. Poul Erik Witzel's Liebe gilt einem der interessanten Türmen, der noch immer in der Natur von Fünen - genauer in Katterød bei Fåborg - steht. Flemming Søeborg hat das Modell gebaut und berichtet über den Bausatz.

 

BAUREIHE S FÄHRT - Anfang September nahm die scheinbar nicht enden wollende Geschichte um Hobby Trades Modell der Baureihe S endlich ein gutes Ende. Die verbesserte Ausgabe des DC/2-Leiter Modelles wurde ausgelieftert. Vagn Holstein berichtet darüber.

 

DER LETZTE SCHREI - Dreizehn ist normalerweise eine Unglückszahl. Aber so verhält es sich nicht beim Sm 13 der Nærumbahn (LNJ). Der Triebwagen ist als Modell in Nenngrösse H0 erschienen und wird von Flemming Søeborg besprochen. Das Modell fährt gut und gleichmässig ohne Ruckeln oder Taumeln, doch sind die Fahrgeräusche recht auffallend. Aber so spart mann sich das Soundmodul.

’Sølvgrisen’ i sit rette element.

Das "Silberschwein" in seinem Element

 

Et overblik over hele anlægget

Ein Überblick über die gesammte Anlage    

EINE KLASSISCHE MÄRKLIN ANLAGE - Es sollte nur eine Anlage zum Spielen sein - die Züge sollen fahren wenn ich auf den Schalter drücke. So sagt Ronnie Millnitz, als 'banen' ihn in seinem Haus besuchte, in dem ein Raum im Obergeschoss für die Modellbahn reserviert ist.

 

STÄDTE MIT NATURWANDERWEGEN - Eine weitere Strecke ist dabei, Geschichte zu werden. Die Strecke Ringe-Korinth, die jetzt in einen Naturwanderweg umgewandelt wird, war ursprünglich ein Teil der Ringe-Faaborg Bahn. Flemming Søeborg ging auf der Strecke, als dort noch Gleise lagen.

Det bugter sig i bakke, dal – bag træerne vogterhus nr. 6 ved Haagerup

Es schlängelt sich zwischen Berg und Tal - hinter den Bäumen Bahnwärterhaus Nr. 6 bei Haagerup.

 

Københavns Hovedbanegård blev indviet i 1911.

Kopenhagens Hauptbahnhof wurde 1911 eingeweiht.

KOPENHAGENS HAUPTBAHNHOF WIRD 100 - Am 30. November wurde Kopenhagens 3. Bahnhof, der auch der jetzige ist, eingeweiht. Flemming Søeborg hat den Bahnhof besucht und schildert dessen 100-jährige Geschichte in Wort und Bild.

 

MENSCHEN UND DEREN MODELLBAHN - Im September fand ein weiter wohlgelungener Modellbahntreff in Dänemarks Technischem Museum statt. Bei dieser Veranstaltung konnten Klubs und Privatpersonen ein Wochenende lang ihr gemeinsames Interesse pflegen. Wir waren dabei und berichten in Wort und Bild von dem Ereigniss.    

Det lille skala N-modelbaneanlæg på udstillingen i Helsingør

Die kleine N-Anlage auf der Ausstellung in Helsingør

D 897 kører fra Randers mod Trustrup med tomme vogne

D 897 fährt mit leeren Wagen von Randers nach Trustrup

FAHRT NACH MARIAGER UND RANDERS - Nach der langen Fahrt nach Skagen habe ich offenbar einige Tage "Urlaub" gemacht, den erst am 21. Juni 1961 war ich wieder auf Eisenbahnabenteuer aus. So beginnt Hans Gerner Christiansen seinen Bericht über eine Reise in Epoche 3, die diesmal nach Randers und Mariager führt.

 

UNTEN AM HAFEN - Es ist nicht mal so viele Jahre her, dass der Hafen der Ort war, an dem am meisten los war. Jens Bruun-Petersen schreibt in seinem anregendem Artikel über den Eisenbahnverkehr an Dänemarks vielen Häfen.

Et kig ud over Odense havn ca.1940

Ein Blick über den Hafen von Odense ca. 1940

 

Auhagens skala-N remise – desværre ikke lang nok til en MY’er

Auhagens Lokschuppen in N - leider zu kurz für eine MY

EINE KLEINE BRÜCKE - Wenn es Herbst wird tauchen auch Auhagens Neuheiten auf. Dieses Jahr ist die Auswahl gross und breit gefächert, so dass wir einige wenige Modelle ausgewählt haben. Eine kleine Brücke, eine Feuerwehr und ein Tranformatorhaus in H0 sowie einen Lokschuppen in N haben wir gebaut und stellen die Modelle hier vor. 

 

BR 118 von PIKO - Der deutsche Modellbahnhersteller PIKO hat viele Jahre lang eine Reihe superbilliger, aber trotzdem recht gut detaillierte Modelle auf den Markt gebracht. Unter den neuesten davon ist die Diesellok der Baureihe 118 der Deutschen Reichsbahn (DR). Flemming Søeborg schreibt über das Modell.

 

DREI NEUE EL13 - Norsk Modell Jernbane hat drei neue EL13 Modelle herausgebracht - zwei davon als Formvarianten. Die eine Version ist in dem neuen Design mit Lüftungsklappen an den Seiten, eine Version der OBAS (Ofottenbahn) und eine Variante mit den modifizierten Lüftungsklappen.Unser norwegischer Korrespondent schreibt über die aktuellen Modellneuheiten.

NMJs model af Ofottenbanens EL13

NMJ's Modell der EL13 der Ofottenbahn

 

GLEISREINIGER TYP Qcg - Unser schwedischer Mitarbeiter berichtet u.a. über eine H0 Neuheit als Messingbausatz für diejenigen, die gerne den Gleisreiniger Typ Qcg mit feststehenden Pflugscharen und beweglichen Seitenklappen bauen wollen. Desweiteren gibt es eine Reihe von Chr. Olssons Kesselwagen, die von JECO hergestellt werden.

 

PREUSSENS ’HÄSSLICHES ENTLEIN’- so wurde die P6 der KPEV (die spätere BR 37) von den Deutschen genannt. Nun hat Fleischmann ein sehr schönes Modell der Lok in H0 hergestellt. Vido Hribar schreibt über das Modell einer speziellen Lok, von dem auch polnische und französische varienten erwartet werden.

Prøjens ’grimme ælling’ er egentlig en ganske flot model

Preussens "hässliches Entlein" ist eigentlich ein sehr schönes Modell

 

TØFFE & TILDE sind wie immer auf unserer "Rückseite" zu finden, wo wir auch die Geschichte über eine erschreckende Zahl bringen. Desweiteren können Sie über Scheidungsrisiko für Pendler, einen gefährlichen Liebesakt zwischen den Gleisen, dem für die Svendborgbahn zu langsamen IC4 und anderem lesen.

 

ALS DIE EISENBAHN DIE KUNST FÖRDERTE ist ein kurzer Artikel über eine Kunstausstellung im Ordrupgaard Museum, die extra Zulauf durch eine ebenso klassischen Modellbahnausstellung von Blechmodellen in grossen Skalen erhielt. Was hat das eine mit dem anderen  zu tun? Nun, die Zugmodelle waren aus der Zeit, in der die ausgestellte Kunstwerke enstanden und wo die Maler mit der Eisenbahn durch das Land reisten, um Landschaften zu malen.

 

FLEISCHMANN hat einen DSB Postwagen Typ Hbis in N herausgebracht und das Modell wird den Händlern aus der Hand gerissen. Nun wird daran gedacht, eine neue Auflage herzustellen.

 

Japans skala Z-spor med ballast importeres af NOCH

Japans Spur Z mit Schotter wird von NOCH importiert

NENNGRÖSSE Z GLEISE MIT GLEISSCHOTTER sind durch eine Kooperation von NOCH mit der japanischen Firma Rokuhan in den Handel gekommen. Dabei handelt es sich um ein komplettes Gleisprogramm, das mit Märklins Miniclub kompatibel ist. Das wird sicher Freude bei den Anhängern des Masdstabs 1:220 hervorrufen und das Interesse an Märklins Miniclub erhöhen.

 

 LOKS FÜR DEN TRANSITVERKEHR - Wie jeden Herbst hat Roco wieder Neuheiten für den dänischen Markt. Diesmal ist es eine moderne E-Lok BR 185 - oder 91 86 0 185 332-1 - die wir in banen Heft 123 beschrieben haben und die Züge für DB Schenker Green Cargo von Schweden über Dänemark nach Deutschland fährt.

 

FANG DIE MAUS - nach der Debatte in banen über Fluch und Segen der Digitaltechnik haben wir uns dazu entschlossen, eine kurze Anleitung von Roco und Fleischmann, die gerade auf Deutsch erschienen ist, zu bringen. Gert Johansen hat die Anleitung ins Dänsiche übersetzt und wir können damit zeigen, wie einfach digitaler Betrieb in Wirklichkeit ist, solange mann die richtige Bedienungsanleitung hat.

 

ZUM SCHLUSS ein paar Autoneuheiten - ein Tierarztwagen und ein Kosangas-Lastwagen von Brekina. Dazu gibt es ein paar LESERBRIEFE über "Plüsch und Papageie", Reiseunterbrechungen" sowie Decoder und die Marktkräfte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersetzung: Steffen Laukat

 

 

Für nur 577 DKK im Jahr erhalten Sie sechs Hefte mit jeweils 132 Seiten. Das sind zusammen 792 Seiten in Vierfarbdruck   !

 

uf Besuch im Eisenbahnmuseum in Odense.